Content Banner

Fakten

Anzeige endet

07.12.2019

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Am Technologiezentrum 2
86159 Augsburg

Einsatzort:

Augsburg

Bei Rückfragen

Maximilian Eberhardt
0821-90678-259

Link zur Homepage


Visits

152
Im Rahmen eines Forschungsprojektes wurde ein System zur breitbandigen Messung dynamischer Impedanzen entwickelt. Mit diesem System können dielektrische Änderungen in einer Vielzahl von Anwendungsfällen im Bereich Composites untersucht werden.

Elektronikentwicklung eines modularen Messsystems

07.10.2019
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV - Augsburg
Informatik, Elektrotechnik, Technische Informatik, Elektronik, Mechatronik

Aufgaben

Um das im Rahmen eines Forschungsprojektes entwickelte prototypische System für industrielle Anwendungen nutzbar zu machen, wurde eine Plattform auf Basis eines FPGA Development Boards gewählt, welche alle Funktionen entlang der Signalverarbeitungskette abbilden kann. Für die sensornahe Datenverarbeitung existieren verschiedene Platinendesigns, die für verschiedene Anwendungen verwendet werden können. Die steigende Vielseitigkeit der Anwendungen macht eine Modularisierung des Systems notwendig. Die Entwicklung dieser Module stellt Herausforderungen sowohl auf dem Gebiet der Kommunikation und Datenübertragung mit dem FPGA als auch hochgenauer Signalverarbeitung dar.

Qualifikation

Ihre Aufgaben:
- Einarbeiten in die grundlegende Funktionsweise des Systems
- Identifikation von Optimierungs-potential und Umsetzen der Ideen in Simulation und Praxis
- Dokumentation der Ergebnisse

Was Sie mitbringen:
- Studium im Bereich Mechatronik, Elektrotechnik, Technische Informatik oder vergleichbar.
- Fundierte Kenntnisse im Umgang mit SPICE Software und Platinendesign
- Interesse an Schnittstellentätigkeiten in einem interdisziplinären Team

Benefits

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: 30.09.2019
Dauer: 1 Semester
Vergütung: ca. 500 €
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
101-250 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart